96. Gesundheitspolitisches Forum

96. Gesundheitspolitisches Forum: Therapiefreiheit – ein Privileg mit Verantwortung

 

Therapiefreiheit – ein Privileg mit Verantwortung

Therapiefreiheit ist ein Begriff, den man im Ärztegesetz oder im ASVG umsonst nachschlägt. Was Mediziner, Juristen und Gesundheitsökonomen unter dem Begriff der Therapiefreiheit verstehen und was man für den Erhalt der sozialen Gerechtigkeit benötigt, wurde am 29.Mai 2018 unter der Moderation von Elisabeth Tschachler, Chefredakteurin der Österreichische Krankenhauszeitung, angeregt diskutiert. Mit am Podium in der Sky Lounge der Universität Wien saßen: Dr.med. Susanne Rabady, Allgemeinmedizinerin und Wissenschaftsreferentin der ÖGAM, Dr. Maria-Luise Plank, Rechtsanwältin und Hon. Prof. (FH) Dr. Bernhard Rupp, MBA, Gesundheitsökonom sowie Leiter des Bereichs Health Economics an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems.

       Hier erhalten Sie unsere aktuelle Pressemitteilung

96. Gesundheitspolitisches Forum: Therapiefreiheit: ein Privileg mit Verantwortung

             zum kostenfreien Abdruck.

Download Pressemitteilung
Download Pressemitteilung PDF

Presserückfragen:
Katharina Schlaffer, Redaktion
ks@vielgesundheit.at

WEITEREMPFEHLEN
TEILEN
VORMERKEN